Wandern mit Kind: Herzogstand am Walchensee

2 Jahren ago Elina 2

Der Walchensee wird nicht umsonst mit der Karibik verglichen. Bei schönem Wetter schimmert sein Wasser türkisblau und die Strände, Wälder und Berge spiegeln sich auf der glatten Wasseroberfläche. 

Rund um den Walchensee gibt es viele wunderschöne Wanderwege. Heute haben wir uns für den Herzogstand entschieden. Man startet direkt von der Talstation der Herzogstandbahn. Entweder läuft man den guten Wanderweg ca. 2.5 Stunden hoch zum Berggasthaus Herzogstand (1575m) oder man fährt mit der Herzogstandbahn. Von dort sind es nur ca. 10 Minuten einen kleinen Wanderweg entlang bis zum Berggasthaus. Von dort gibt es viele weitere Wanderwege, die man entdecken kann und die je nach Alter des Kindes geeignet sind. Wer möchte kann vom Berggasthof noch ca. 45 Minuten hoch zum Gipfel (1705m) wandern.

Egal, für welchen Weg und welche Variante man sich entscheidet, der Ausblick auf den Walchensee ist einfach grandios und man könnte Stunden dort oben verbringen und sich das Bergpanorama anschauen.

 

Preise Herzogstandbahn / Stand Mai 2017

Erwachsene (Berg- und Talfahrt): 12.50 Euro
Erwachsene (Einzelfahrt): 7.- Euro
Kinder von 6-15 Jahre (Berg- und Talfahrt): 6.50 Euro
Kinder von 6-15 Jahre ( Einzelfahrt): 4.- Euro
Unter 6 Jahre sind gratis

Kosten für den Parkplatz: 3.- Euro

 

Öffnungszeiten Berggasthaus Herzogstand

Sommersaison (01.05. bis 15.11.): täglich geöffnet ab 9:15 Uhr / Dienstag Ruhetag
Wintersaison (26.12. bis 30.04.): Mo-Do geschlossen / am Wochenende geöffnet
Übernachtungen sind mit Voranmeldung möglich.