Peg-Pérego Pliko Mini

3 Jahren ago Elina 0

Klein, leicht, stabil und wendig – der Peg-Pérego Pliko Mini ist der ideale Reisebuggy, der zusammengeklappt sogar selber stehen kann. Aber auch im Alltag macht der praktische Alleskönner eine gute Figur.

Klein zusammengefaltet zeigt sich seine wahre Grösse

Der grösste Vorteil dieses Buggys ist definitiv die Art und Weise, wie er zusammengeklappt wird. Mit nur einer Hand und ohne sich zu Bücken lässt er sich blitzschnell zusammenfalten. Im geschlossenen Zustand sind alle vier Räder auf der gleichen Seite und nicht, wie bei anderen Modellen, zwei Räder auf der Seite der Griffe. Das hat den Vorteil, dass die Griffe nicht dreckig werden und der Pliko Mini zusammengeklappt sogar aufrecht stehen kann. Im Gegensatz zu vielen anderen Buggys, die nicht selber stehen können, kann man den Pliko Mini überall kompakt abstellen, ohne dass der Bezug dreckig wird.

Eigenschaften des Pliko Mini

Das solide Gestell ist aus Aluminium macht den Buggy unglaublich leicht, aber trotzdem sehr stabil. Der 5-Punkt-Gurt lässt sich in der Höhe verstellen und der Verschluss lässt sich gut öffnen und schliessen. Die Rückenlehne lässt sich bis maximal 150° in drei Stufen nach hinten klappen und sorgt so für eine angenehme Schlafposition.  Der Mechanismus dafür ist leider etwas unpraktisch, weil man beide Hände dafür braucht, und das Zurückstellen ist etwas holprig für das Kind. Hier gibt es definitiv bessere Lösungen, die sich stufenlos und mit nur einer Hand verstellen lassen. Aber mit etwas Übung kommt man auch mit dieser Variante klar. Das Verdeck ist schön gross und hat hinten ein Sichtfenster, durch das man das Kind jederzeit im Blick hat. Für das Lieblingsspielzeug gibt es sogar eine kleine Schlaufe vorne am Verdeck, an dem man es aufhängen kann.

Alle vier Räder sind gefedert und sehr leichtgängig. Auch nach langjährigem und intensivem Gebrauch lassen sie in der Qualität nicht nach. Die beiden Vorderräder sind frei beweglich, können aber auch festgestellt werden. An den beiden hinteren Rädern befindet sich eine beidseitige Feststellbremse, die man leicht mit dem Fuss bedienen kann.

Die Griffe lassen sich in der Höhe verstellen, so dass man den Buggy angenehm schieben kann. Der untere Korb könnte etwas grösser sein, aber er reicht locker für alle wichtigen Sachen, die man im Alltag braucht.

Den Pliko Mini gibt es in vielen verschiedenen Faben und Designs.

Gewicht: 5.7kg und somit der leichteste Buggy im ganzen Sortiment von Peg-Pérego
Masse offen: 101cm hoch, 50cm breit und 84cm tief
Masse geschlossen: 94cm hoch, 34cm breit und 32cm tief
Einsatzbereit laut Hersteller von 0 – 3 Jahren (ich persönlich würde aber warten, bis das Baby sicher eigenständig sitzen kann)
Europäisches Produktzertifikat EN1888

Ein super praktisches Zubehör ist die passende Reisetasche. Gerade für Flüge ist die Tasche einfach ideal.
Weiteres Zubehör: Becherhalter, Mosquito-Netz, Regencover, Sonnenschirm, Babyeinlage, Fusssack, Sicherheitsbügel

Ein zusätzliches praktisches Zubehör ist das variable Sonnenverdeck von Manito (ebenfalls oben auf dem Bild zu sehen). Es passt universell auf jeden Kinderwagen und wird ganz einfach mit zwei Gummibändern befestigt. Der Sonnenschutz ist UPF 50+ zertifiziert, filtert 99% der UV-Strahlen und ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich (z.B. bei Amazon).