Basteln: Filzbrotzeit und Salat für die Spielküche

2 Jahren ago Elina 1

Um die Zutaten für die Spielküche im Kinderzimmer etwas zu erweitern, haben wir uns am Wochenende hingesetzt, um selbst kreativ zu werden. Da wir schon genügend Nudeln, Holzobst und Gemüse haben, stand noch eine kleine Brotzeit mit Salat auf dem Wunschzettel.

Was man dafür braucht:

  • Fertige Filzbögen in verschiedenen Farben
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Nähzeug
  • Wollschnur

Brotscheiben sind schnell und einfach ausgeschnitten. Danach schneiden wir ein paar Löcher in den Käse und kleben das Spiegelei zusammen. Bei den Gurken- und Tomatenscheiben kann man mit der Verziehrung schon etwas krativer sein. Der Feldsalat ist etwas aufwendiger. Hierfür schneiden wir ein paar grüne Kreise aus und nähen jeweils drei davon mit Nadel und Faden zusammen. Für die Teebeutel brauchen wir dann die Wollschnur, um den Beutel mit dem kleinen Schildchen zu verbinden.

SpielkücheJetzt wird in der Spielküche nicht mehr nur gekocht, sondern auch regelmäßig die Teller für eine kleine Brotzeit mit Salat angerichtet.

Natürlich lassen sich aus den Filzbögen noch viele weitere tolle Zutaten basteln wie z.B. Wurstscheiben, Pilze, Salatblätter, rote Beete und Zwiebeln.

 

Wer mit dem Nadel- oder Trockenfilzen vertraut ist, kann zusätzlich noch weitere tolle Kleinigkeiten, wie Obst und Gemüse, für die Kinderküche zaubern.