Buchempfehlung: Wir zwei gehören zusammen

3 Jahren ago Elina 0
„An einem warmen Frühlingsmorgen entdeckt der Hase den Igel. So etwas Stacheliges hat er noch nie gesehen. Ihm gefällt der Igel. Und dem Igel gefällt das weiche Fell des Hasen.“
So startet die tiefe Freundschaft zwischen Hase und Igel. Sie treffen sich jeden Tag, lachen zusammen, spielen Verstecken, suchen zusammen Mören und Schnecken und wollen Freunde fürs Leben sein. So verbringen sie viele wunderschöne Frühlings- und Sommertage.
Als allerdings der Herbst kommt, spührt der kleine Igel, dass es Zeit wird, sich für seinen Winterschlaf zurückzuziehen. Der kleine Hase ist verzweifelt, traurig und wütend. Doch mit der Zeit und der Hilfe der Krähe versteht er, dass der Igel keine andere Wahl hatte und schöpft Hoffnung, dass sie sich irgendwann wiedersehen.
Und um den Igel im nächsten Winter nicht nochmal zu verlieren, baut der kleine Hase unermüdlich an einer grossen und schönen Hasenhöhle bis sich Hase und Igel im Frühling endlich wiedersehen.
Der Hase berichtet dem Igel stolz: „Ich habe eine Höhle gegraben, in der Platz genug ist für uns zwei. Jetzt musst du im Winter nicht mehr alleine schlafen und ich muss nie wieder so lange auf dich warten.“
Eine wahnsinnig liebevolle und einfühlsame Freundschaftsgeschichte, die wunderschön illustriert ist.

 

Text: Michael Engler
Illustration: Joëlle Tourlonias
© 2016 Bastei Lübbe AG

Erhältlich beim Baumhaus Verlag für 12,99 Euro.